FAQs

FAQs (Häufig gestellte Fragen)

Hier beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen rund um den Bereich Webhosting, Webdesign und Marketing!



Eine Domain ist ähnlich wie eine Telefonnummer, eine im Internet eindeutige Webadresse. Ein Domainname ist immer eindeutig und gehört dem Inhaber der Domain (nicht dem Webhoster oder Webdesigner!).  Sobald Sie Ihre Domain (z.B. MeinName.de) registrieren, wird Ihnen diese zugeordent und Sie bestimmen, wohin die Domain gelenkt (umgangssprachlich als "routing" bezeichnet) werden soll. Im Hintergrund des Domainnamen wird dann vom Provider eine eindeutige IP Adresse für einen Server hinterlegt, worauf dann Ihre Daten der Homepage gespeichert sind.

Das Routen Ihrer Domain(s) UND die Speicherung Ihrer Daten auf einem Internet-Server nennt man "Webhosting".

Beim Erstellen Ihres eigenen Onlineshop Systems sind in Deutschland sehr viele Dinge zu beachten!

Wichtig sind aus rechtlicher Sicht (wohl gemerkt machen wir hier keine Rechtsberatung), dass das Impressum, die Gesellschaftsform, die Datenschutzerklärung, die Haftungsbedingungen, die Rückgabe bzw. das Widerrufsrecht und die Geschäftsbedingungen (AGB) alle samt rechtssicher dargestellt sind. Zusätzlich muss natürlich der "Verbindlich Kaufen" Button richtig angelegt sein sowie je nach Branche die Inhalte entsprechend konform dargestellt werden (richtige Mengen/Einheiten Angaben)! Eine ganze Menge also!

Zu Wissen: In Deutschland werden fast täglich Shop Besitzer abgemahnt und neue Präzedenzfälle werden vor Gericht erfochten. Diese führen dann dazu, dass wieder andere Shop Betreiber ganze Abmahnwellen lostreten! Leider eine Endlosschleife! Das hat zur Folge, dass wenn man heute seinen Shop rechtsicher betreiben will, sollte man in Erwägung ziehen, mit einem Anwalt zusammen zu arbeiten, der dann mittels eines monatlichen UpdateService die Rechtssicherheit garantiert, alle Texte auf dem neuesten Stand hält und im Fall einer Abmahnung auch seinen Kopf hinhält! Wir arbeiten erfolgreich mit einem Anwälte Team zusammen und vermitteln diese auch gerne weiter oder klären für Sie den Bedarf!

Sogar sehr einfach! Wenn Ihre Domain bereits bei einem anderen Anbieter gehostet und registriert ist, füllen Sie bitte den hier zum Download bereitliegenende KK_Antrag_pronetic vollständig aus und senden diese an uns. Sofern noch nicht erfolgt, senden wir diesen gerne für Sie an den bisherigen Provider. Daraufhin erhalten Sie ggf. von Ihrem bisherigen Provider eine Bestätigung und einen sogenannten Domain AuthCode oder auch AuthInfoCode (jeweils pro Domain), mit dem wir Ihre Domain dann sicher zu uns transferieren können.

In einigen Fällen kommt es auch vor, dass Sie per eMail von der Registrierungsstelle eine "Aufforderung zur Bestätigen des Transfers" erhalten. Folgen Sie hier einfach den Anweisungen oder leiten Sie uns diese eMail weiter.

Wir erledigen den Rest für Sie 🙂

Der Preis einer Webseite setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Hauptaugenmerk ist das Design und die Anzahl der Seiten und Aufwand der von uns geleistet werden soll. Besonders günstig wird es, wenn wir bereits beim ersten Design-Vorschlag ihre Vorstellungen/Erwartungen treffen und dann lediglich noch von Ihrer alten Webseite den alten Content übernehmen sollen.

Fragen Sie uns und wir können Ihnen bereits von Anfang an einen groben Richtwert geben!